Diese Webseite verwendet Cookies. Diese Cookies haben technische Gründe oder helfen der Website-Performance. Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Bitte lesen Sie hierzu meine Datenschutzerklärung Hier finden Sie meine Datenschutzerklärung - unter anderem mit Hinweisen zu Cookies und wie Sie diese deaktivieren können.

Auszeit - ein Tag zum Besinnen: am Sonntag, 17. November 2019 im Kloster Steinfeld

Ein feiner Mix aus Pranayama, sanften Asana, Meditation und intuitivem Schreiben.

Tief in uns liegt ein Wissen, das wir durch den Alltag und die manchmal damit verbundene Hektik nicht nutzen. Es ist das Wissen um das, was uns im Innersten wohl tut und kann uns Hilfe und Richtung sein. Der Tag Auszeit gibt den Raum und die dann angewendeten Übungen geben die Möglichkeiten, dieses Wissen wahrzunehmen. Keine Auszeit ist wie die andere. Das Hauptthema und die Fragen fürs Schreiben wechseln, ebenso die Zusammenstellung der Atemübungen und der Asana.

 

Ort: Kloster Steinfeld - www.kloster-steinfeld.com

Zeitplan: Beginn: 9 Uhr. Vormittag: Meditation, Visualisierung, Asana (Körperübungen) und Pranayama (Atemübungen).
Mittagspause: gemeinsames Mittagessen, Zeit für Spaziergang oder Ausruhen im Klostergarten.
Nachmittag: Asana, Pranayama, Meditation, intuitives Schreiben. Ende: gegen 17 Uhr.

Den genauen Ablauf erhalten die Teilnehmer einige Tage vor der „Auszeit“.

Kosten: Die Teilnahme an der Auszeit inkl. Mittagessen kostet pro Person 108,-- Euro

Frühbucher: bei Anmeldung und Bezahlung bis zum 10. Juni 2019: 95,-- Euro, bis zum 31. Juli 2019: 98,-- Euro.

Teilnahmebedingungen: Teilnehmer sollen idealerweise bereits erste Erfahrung mit Yoga und Meditation haben. Mindestens soll die Bereitschaft, innere und äußere Stille zu erspüren, gegeben sein.

Tipp: Die Gästezimmer im Kloster Steinfeld sind vergleichsweise günstig. Wer Zeit und Lust hat, reist bereits am Vortag an oder bleibt auch noch einen Tag länger, genießt diesen schönen Ort und stimmt sich mit mehr Auszeit auf die „Auszeit“ ein. Die Zimmerbuchung und -bezahlung bitte selber regeln. Dann bitte auf die "Auszeit" mit mir verweisen. Es gibt ein Zimmerkontingent (Einzelzimmer im neuen Gästehaus für 80 Euro und für 52 Euro im alten Gästehaus, jeweils inkl Frühstück pro Nacht). Eine frühzeitige Reservierung ist dann hilfreich.

Sonstiges: Mindestteilnehmerzahl: 6; maximale Teilnehmerzahl: 18

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl wird die Veranstaltung rechtzeitig abgesagt werden. Selbstverständlich werden in diesem Fall erfolgte Zahlungen zurück erstattet.
Bei Abmeldung des Teilnehmers bis 15. Oktober 2019 wird eine Bearbeitungsgebühr von 30 Euro einbehalten. Bei späteren Abmeldungen oder bei Nichterscheinen ist die vollständige Teilnahmegebühr fällig. Wenn ein Ersatzteilnehmer den gebuchten Platz übernehmen möchte, ist das möglich.
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

 

Anmeldungen bitte bei mir.

Urlaub und Yoga - Viva a vida - für alle, die das Leben lieben. 2020 wieder in Portugal - Termine folgen.

– „Well-being derives more from sustainable simple practices than temporary complicated practices.“ A.G. Mohan –

 

Ich liebe Portugal, Yoga und Pferde. Für das Retreat sind Yoga-Neulinge und -Erfahrene gleichermaßen willkommen.

 

Die Quinta Lusitânia ist ein Landhaus im Herzen Portugals, rund 50 km nordöstlich von der berühmten Stadt Coimbra gelegen. Erst kürzlich renoviert, ist es ein Platz, der zum relaxen einlädt. Wer zur Ruhe kommen und die Zeit mit netten Menschen verbringen will, ist hier genau richtig. 
Tina und Miguel verwirklichen mit diesem herrlichen Gästehaus am Stadtrand von Santa Comba Dao ihren Traum. Das Haus im typischen portugiesischen Stil hat 6 Doppelzimmer mit jeweils eigenem Bad. Das Anwesen umfasst rund 5 Hektar und bietet eine Terrasse, einen Pool, Sonnenliegen, weite Flächen mit Obst- und Olivenbäumen und nicht zuletzt eine Reitanlage. Wer mag, bucht die Reitstunden/Ausritte (je nach Können) also gleich mit.

Das Yogaretreat startet am 10. August mit der Anreise – wir treffen uns abends zum Essen und Kennen lernen. Vom 11. bis 13. August sind dann die Yoga-Tage. Morgens, bevor es heiß wird, und abends vor dem Abendessen gibt es jeweils eine Yogastunde (à 90 Minuten), die sowohl den Wünschen und Möglichkeiten der Teilnehmer als auch der Witterung angepasst wird. Morgens wird der Yoga eher dynamisch und vitalisierend, abends eher regenerierend sein. Dazwischen gibt es die Gelegenheit für eine Reitstunde oder einen Ausritt, für Ausflüge oder einfach zum Relaxen. Auch wer seinen „first contact“ zum Pferd machen möchte, ist hier genau richtig. Das Yogaretreat kostet im Doppelzimmer pro Person 330 Euro.
Für das Einzelzimmer werden 490 Euro berechnet. Bitte beachtet, dass es Doppelzimmer mit Doppelbetten im portugiesischen Landhausstil sind. Die Buchung eines halben Doppelzimmers ist daher nicht angeraten. In dem Preis enthalten sind 4 Übernachtungen, Frühstück, Abendessen als 3-Gänge-Menü inkl. Tischwein, sowie die Yogastunden (6 x 1,5 Stunden). Reitstunden und ähnliches werden gesondert berechnet. Preise auf Anfrage.

Die Quinta Lusitânia liegt nahe beim hübschen alten Städtchen Santa Comba Dão: Der historische Stadtkern mit den verwinkelten kleinen Gassen lädt zum Besuch ein. Weinliebhaber finden wahre Freude in der Region Dão: Es ist eine der ältesten Weinregionen von Portugal. Daneben gibt es hochwertige Käsereien und Olivenölproduktionen. Wassersport, Flussstrände mit Restaurants gibt es ganz in der Nähe. Viseu (39 km), Coimbra (54 km), Alda de Piodao (60 km), Conimbriga (70 km) sind nur einige der Ausflugsziele, die Ihr ansteuern könnt. Der nächstgelegene internationale Flughafen ist Porto (1,5 Autostunden), Lissabon ist 2.5 Autostunden entfernt. Das Bus- und Bahnnetz in Portugal ist gut, dennoch ist ein Mietwagen für Ausflüge eine gute Sache. Das kleine Retreat ist ein wunderbarer Ausgangspunkt – oder die Ergänzung – für einen Portugalurlaub: Ob die Weinstadt Porto, die Metropole Lissabon, das Surfparadies Peniche, das Archipel der Berlengas, Nazaré mit den Riesenwellen oder einfach die Schönheit der Natur im Landesinneren – es ist ein traumhaftes Land. Wer mag, kann früher an- und später abreisen und die Gegend noch weiter erkunden.
Weitere Infos und Buchung: E-Mail: info@quintalusitania.pt 

Für Reiter: Sitzschulung auf dem Lusitano-Gestüt La Perla - zusammen mit Leonie Bühlmann - Termine 2020 folgen

Hier ist etwas ganz besonderes für Pferdefreunde:

Ich unterrichte ein Yoga und Faszien Training für Reiter mit Nachfühlen auf dem Pferd und kombinierter Sitzschulung  - unterrichtet von Leonie Bühlmann, auf dem wunderschönen Lusitano Gestüt Yeguada La Perla in Segovia, Spanien.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Infos folgen.

Besser ins Jahr starten - Yoga vom 3. bis 5. Januar 2020

Das nächste Yogawochenende zum Jahresstart findet voraussichtlich vom 3. bis 5. Januar 2020 statt. Ort und Infos sind in Planung.